2015
Termine "Tag des offenen Gartens": - - 15.Juni 2019 10:00 - 17:00 Uhr / 17.August 2019 14:00 - 18:00 / 15.September 10:00 - 17:00 - -

B & A Strukturförderungsgesellschaft

Zerbst mbH

Aktuelles / Presse

02. Dezember 2015

 

- Pressemitteilung "Wochenspiegel" vom 02.12.2015 -

 

Eine weihnachtliche Aktion für die Unterstützung für Menschen in Not

Zahlreiche Vereine und die B&A aus Zerbst gestalteten vorweihnachtliche Vielfalt. Er war wieder ein großer Erfolg, der nunmehr fünfte soziale Weihnachtsmarkt im Sozialkaufhaus in Wolfen-Nord. Die B&A und örtliche Vereine haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um einen karitativen Weihnachtsmarkt zugunsten von Menschen in Not zu gestalten....

mehr...

28. November 2015

 

- Pressemitteilung "Mitteldeutsche Zeitung" vom 28.11.2015 -

 

Rauschebart im Dauerstress

Das Bühnenprogramm im Wolfener Sozialkaufhaus und die vielen Aussteller der Vereine und Oragnisationen sind schon auf das Fest eingestellt. "Was gibt es schöneres, als strahlende Kinderaugen, wenn sie kommen, um aus dem großen Rucksack des Rauschebartes ein Geschenk zu fischen?"... Doch nicht nur der Weihnachtsmann kommt ins Schwärmen, auch Matthias Berger von der B&A als Organisator ist des Lobes voll. "So viele Teilnehmer wie in diesem Jahr hatten wir noch nie"....

mehr...

23. November 2015

 

- Pressemitteilung "Mitteldeutsche Zeitung" vom 21. und 23.11.2015 -

 

sozialer Weihnachtsmarkt

Die letzten Vorbereitungen für den diesjährigen Weihnachtsmarkt im Sozialkaufhaus Wolfen, am kommenden Freitag, laufen auf Hochtouren. Beim B&A Sozialbetrieb wurden dafür Märchenfiguren modelliert, ein stattlicher Schwibbogen gebaut und Gestecke gebastelt. Die Besucher des Adventsmarktes erwarten Höhepunkte, wie zum Beispiel die Aufführung des Märchens "Die Schneekönigin"....

mehr...

06. November 2015

 

- Pressemitteilung "Mitteilungsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld" vom 06.11.2015 -

 

Bea & Anton verstärken die Schulsozialarbeit

Kindgerechte Hilfsmittel für Einzelfallhilfen und Gruppenpädagogik - Handpuppen sind etwas Besonderes. Für die meisten Kinder sind diese lebendig und werden als Freund wahrgenommen. Was lustig klingt, hat einen wichtigen pädagogischen Nutzen. Sorgen, Probleme und Ängste erzählen Kinder gern dem Spielgefährten...

mehr...

03. November 2015

 

- Pressemitteilung "Mitteldeutsche Zeitung vom 03.11.2015 -

 

Aus Ahornbaum wurde Spielzeug

Glück im Unglück hatten die Knirpse der Quetzdölsdorfer Kindertagesstätte Abenteuerland. Ein Frühjahrssturm hatte zu einem Schaden am Ahornbaum der Einrichtung und kurzfristig zu Einschränkungen im Spielbetrieb geführt...

mehr...

29. Oktober 2015

 

- Pressemitteilung "Anhalt-Zerbster Nachrichten" vom 29.10.2015 -

 

Bea & Anton hören sich Kindersorgen an

Bea und Anton heißen die beiden sympatischen Puppen, die in der Schulsozialarbeit an 28 Grundschulen des Landkreises Anhalt-Bitterfeld fortan zum Einsatz kommen sollen. Die Idee dazu hatte der Geschäftsführer der B&A Zerbst GmbH Uwe Knauf und initiierte das Projekt in der Strukturförderungsgesellschaft...

mehr...

16. Oktober 2015

 

- Pressemitteilung "Der Lindenstein - Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Sandersdorf-Brehna" vom 16.10.2015 -

 

Ausflug der Gruppe der Sonnenkäfer aus der Kita Borstel in Brehna

In der Zeit vom 08. bis 10.09.2015 durfte die Gruppe der Sonnenkäfer aus der Kindertagesstätte Borstel in Brehna den Natur-, Erlebnis- und Nutzgarten in Greppin erkunden. Die Kinder wurden in Gruppen an den drei unterschiedlichen Tagen von den freundlichen Mitarbeitern der B&A Strukturförderungsgesellschaft Zerbst mbH abgeholt...

mehr...

16. September 2015

 

- Pressemitteilung "Mitteldeutsche Zeitung" vom 16.09.2015 -

 

Bea und Anton vorgestellt

Im Landkreis beschäftigt die B&A 13 Schulsozialarbeiter an Grundschulen. Das Netzwerk "Schulerfolg sichern" ist an vielen Einrichtungen aktiv. Uwe Knauf hatte sich Verstärkung mitgebracht. "Die Ferien haben wir genutzt, um Hilfsmittel für die kindgerechte Einzelfallhilfe herzustellen", berichtete er im Jugendhilfeausschuss und hielt eine große Handpuppe in die Höhe...

mehr...

25. August 2015

 

- Pressemitteilung "Mitteldeutsche Zeitung" vom 25.08.2015 -

 

Auf den Spuren der Geschichte wird gezählt

Wie viele Touristen zieht es eigentlich in die Region um Bitterfeld, Dessau und Wittenberg? Wie viele sind per Fahrrad auf der Kohle-Dampf-Licht-Route unterwegs, die durch den Landkreis Anhalt-Bitterfeld führt? Und warum kommen die Touristen hier her? Auf diese Fragen sollen Daten Antworten geben, die während einer Zählung und einer Befragung erhoben werden...

mehr...

24. Juli 2015

 

- Pressemitteilung "Mitteilungsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld" vom 24.07.2015 -

 

Positive Bilanz der Schulsozialarbeit

Eine positive Bilanz der aktuellen Entwicklung der sozialen Arbeit an Grundschulen zog der Geschäftsführer der B&A Strukturförderungsgesellschaft Zerbst mbH bei einer Präsentation der Halbjahresstatitik im Rahemn einer Dienstberatung der Schulsozialarbeiterinnen für das abgelaufene Schuljahr. Uwe Knauf informierte, dass 2940 kindgerechte Einzelfallhilfen und 3052 pädagogische Angebote für Gruppen geleistet wurden...

mehr...

15. Juli 2015

 

- Pressemitteilung "Magdeburger Volksstimme" vom 15.07.2015 -

 

3000-mal Hilfe für einzelne Schüler

Die erste Statistik über die Schulsozialarbeit in den Grundschulen Anhalt-Bitterfeld liegt vor. Sie zeigt einen enormen Bedarf an Hilfsangeboten. 38 Fälle behandelte eine Fachkraft im Monat... Der Statistik nach greifen die Schulsozialarbeiter in drei von vier Fällen wegen Verhaltensproblemen ein. Schulprobleme liegen auf Platz zwei (14 Prozent), gefolgt von Familienproblemen, bei denen die Grundschüler Hilfe benötigen...

mehr...

30. April 2015

 

- Pressemitteilung "Mitteilungsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld" vom 30.04.2015 -

 

Schulsozialarbeit der B&A Strukturförderungsgesellschaft Zerbst

Im April vergangenen Jahres beschloss der Kreistag Anhalt-Bitterfeld die Fortführung der Schulsozialarbeit im Landkreis Anhalt-Bitterfeld. ... Schulsozialarbeit leistet an den Stellen eine wertvolle Arbeit, an denen Kinder häufig verzweifeln oder vor großen Problemen stehen. Aggressionen, Gewalt, Schwierigkeiten im Sozialverhalten, Ängste, Schulverweigerung und Leistungsdruck sind nur einige Schlagworte, mit denen es Schulsozialarbeiter zu tun bekommen...

mehr...